2. September 2015: Wanderung durch Inverness

Du bist hier: Rubriken Blog 2. September 2015: Wanderung durch Inverness

2. September 2015: Wanderung durch Inverness

Für heute war richtig gutes Wetter angesagt und es sollte tatsächlich bis 16 Uhr trocken bleiben! Zumindest dort wo ich war, denn die platzregenartigen Schauer sind sehr lokal. Ich beschloss eine Wanderung durch Inverness zu machen, um die Stadt näher kennenzulernen.

Sheila nahm mich in die Stadt mit, da sie auch einige Besorgungen zu erledigen hatte. Durch die High Street ging ich zum River Ness, wo die Wanderung losging. Den Wandervorschlag hatte ich von dieser tollen Seite .

Ich lief am River Ness entlang und entdeckte Nessie! (Siehe einschlägige Beweisfotos.) Weiter ging ich über die Ness Islands zum Caledonian Canal bis zu seinem Ende am Beauly Firth. Dort musste ich auch zweimal die Bahnlinie nach Norden überqueren und hatte das Glück The Royal Scotsman an mir vorbeifahren zu sehen.

Über die Merkinch Local Nature Reserve ging ich zum alten Ferry Terminal und anschließend noch zum Carnac Point bevor ich zurück in die Stadt kam.

Gegen 17 Uhr fuhr ich schließlich nach Hause und machte mir einen gemütlichen Abend. Morgen, also am Donnerstag, 3. September habe ich um 10 Uhr meine Induction, bei der ich meinen Studentenausweis bekomme und auch die ersten Kommolitonen kennenlernen werde.

Ach ja: Falls jemand von mir per E-Mail benachrichtigt werden möchte, wann ich hier etwas neues schreibe, der sage mir Bescheid. Ich mache dann eine Art inoffiziellen Newsletter!

Als erstes noch die Pano­rama­aus­sicht vom ersten Stock auf den Beauly Firth (links)

Aussicht aus dem ersten Stock auf den Moray Firth

Aussicht aus dem ersten Stock auf den Moray Firth

High Street, Inverness

Am River Ness

St Andrews Cathedral

Ness Bank Church

St Andrews Cathedral (ja, der Himmel ist blau!)

Aussicht zurück zur Innenstadt

Und weil die Sonne so schön schien noch einmal die St Andrews Cathedral

Nessie!

Nessie aus der Nähe

Eine der vielen vik­toria­nischen Brücken über den Ness

Die Ness Islands

Blick zurück auf die St Andrews Cathedral

Ness Islands

Eine der vielen vik­toria­nischen Brücken über den Ness

Dort wollte ich hin

Am Caledonian Canal

Am Caledonian Canal

Schmal­blätt­riges Wei­den­rös­chen

Blick zurück am Caledonian Canal

The Caledonian Thistle

Muirtown Lock Flight

Zwischen­durch gab es die Aussicht auf die Burg von Inverness

Muirtown Lock Flight mit der Kessock Bridge im Hintergrund

Auf der anderen Seite des Kanals bei Fort William gibt es auch so Schleusen­stufen: Neptune's Staircase

Die hiesigen sind nicht so bekannt und deswegen nicht so touristisch

Die vorletzte Schleuse vor dem Meer

Das erste Meerwasser, das ich aus der Nähe sah! Beauly Firth

Und die Aussicht wurde immer besser

Kessock Bridge auf der anderen Seite mit dem Kanal davor

Die Blumen geben ein bisschen Farbe

Der Kanal ist am Meer an­ge­kommen, eine Art Land's End

Die Aussicht vom "Land's End "

Der Blick zurück auf die letzte Schleuse

Es ging zurück zur vorletzten Schleuse mit der drehbaren Eisen­bahn­brücke davor

Und nochmal der Blick Richtung "Land's End"

The Royal Scotsman

Ein Schiffs­wrack, das ich vor lauter Aufregung fast übersehen hatte

Nochmal die drehbare Eisen­bahn­brücke

Nun ging der Weg weg vom Kanal zur Merkinch Local Nature Reserve: So viele Grau­reiher neben­einander habe ich noch nie gesehen

Aussicht auf die letzte Schleuse des Caledonian Canal

Richtung South Kessock

Sonne, Schatten, Regen und Licht

The Caledonian Thistle strikes again

Aussicht auf die letzte Schleuse diesmal mit Boot

In South Kessock: Blick auf die Kessock Bridge

Ein tolles Schild oder nicht?

Dahinten ist Sonne!

Am Carnac Point

Hafen an der Mündung des River Ness

Zu­sammen­fassung von Inverness

Das Post­karten­motiv, allerdings war die eben erschienene Sonne wieder weg

Eine Möwe thront auf einem Hund... oder so

Inverness Castle

St Andrews Cathedral aus der Nähe

Drinnen ist sie völlig un­spek­takulär

Aussicht von der Burg Richtung Ness Islands

Aussicht von der Burg Richtung Ness Islands

Aussicht von der Burg auf St Andrews Cathedral

Aussicht von der Burg Richtung Innenstadt

Flora Macdonald vor der Burg, die man übrigens nicht besichtigen kann

Um meine Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung.