Samstag, den 3. Oktober 2015

Du bist hier: Rubriken Blog Samstag, den 3. Oktober 2015: Wanderung Loch Affric und Mam Sodhail

Wanderung Loch Affric und Mam Sodhail

Von Loch und Glen Affric so beeindruckt, fuhren wir wieder hin. Wir wollten einen Munro erklimmen, den Mam Sodhail (sprich Mam Soi-el) und vielleicht noch den Carn Eige mitnehmen. Wir nahmen den Carn Eige nicht mit. Das Problem waren die Wolken und die Uhrzeit. Es war mit 21,5 km und 1339 Höhenmeter unsere längste und anstrengste Wanderung. Mit dem letzten Abendlicht kamen wir wieder am Parkplatz an.

Wolken können zwar gefährlich aussehen wenn man in einer ist, aber wir haben den Weg gut gesehen. Es wurde nur ein bisschen feucht und es war WINDIG!! Kalt, nass, dunkel, keine Sicht... Abenteuerlich.

Loch Affric

Sgurr na Lapaich (1036 m)

Loch Affric und Loch Beinn a'Mheadhoin

Loch Affric

Loch Affric

Loch Affric vom Sgurr na Lapaich

Gipfel vom Sgurr na Lapaich

Um­liegende Berge in den Wolken

Mam Sodhail (1181 m) in den Wolken

Mam Sodhail immer noch in den Wolken

Letzter Blick zurück auf Sgurr na Lapaich mit Loch Affric

Plötz­lich war der Gipfel des Mam Sodhail er­reicht

Kurz unterm Gipfel Sicht auf Loch Mullardoch

Gipfel des Mam Sodhail OHNE Wolken!

Hinweg (links) und Rückweg (unten) auf einem Bild

Munro-bagging Rot-Wild!

Loch Affric in Sicht

Loch Affric und nach Westen schauend

Um meine Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung.