Samstag, den 8. Oktober 2016: Abflug in Figari

Du bist hier: Home Reiseblog Korsika 2016 Samstag, den 8. Oktober 2016: Abflug in Figari

Korsischer Winter und Tankstellenchaos

Als wir ein Lokal zum Frühstück suchten, fanden wir von 42 genau eines, das noch geöffnet war. Die Touristensaison war vorbei, der Winter (19°C) hielt Einzug, wie uns ein Korse erzählte.

Danach fuhren wir zum kleinen Flughafen Figari und suchten eine Tankstelle, die es nicht gab. Also fuhren wir ein ganzes Stück weiter, um endlich eine zu finden! Hier tankten wir tatsächlich erst das zweite Mal auf unserer Reise, der Verbrauch des Autos war echt sparsam!

Die Rückgabe am Flughafen erfolgte problemlos und wir fanden uns in der kleinen Halle wieder. Der Flughafen ist so klein, dass die Halle wohl nur 1ha groß ist! Aber so ging alles schneller von dannen.

Die letzten zwei Highlights waren die Überquerung von Calvi und die der Alpen bevor wir im grauen Straßburg ankamen...

Avvèdeci, Corsica! Ci sarà daretu.

Statistiken des Tages

Die folgende Tabelle zeigt die Statistiken unserer Wanderung mit der Länge in km, den positiven Höhenmetern in m und der Dauer in Std. Zusätzlich zeigt sie die mit dem Auto zurückgelegte Strecke in km. Eine Übersichtstabelle befindet sich auf der Übersichtsseite.
Diese Tabelle basiert auf ungefähren Werten und hat keinen weiteren Sinn.

Datum Be­schreib­ung Länge [km] Pos. hm [m] Länge [Std] Auto­fahrten [km]
08.10.16 - - - - 42,0
Summe 80,5 km 5311 hm 50,2 Std 1004,0 km
  • Diese Seite wurde in 0.043895 Sekunden geladen und zuletzt am 11.01.2018 um 19:55:37 Uhr aktualisiert.
Um meine Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in meiner Datenschutzerklärung.