Gotisches Ensemble, Annakirche und Bernhardinerkirche, Vilnius | Dead Bountry

Anna- und Bernhardinerkirche

Originalname Šv. Onos bažnyčia
Šv. Pranciškaus Asyžiečio bažnyčia
Šv. Onos ir Bernardinų bažnyčių ansamblis (Gotikos ansamblis)
Adresse Maironio gatvė 8-1
Maironio gatvė 10
Stadtteil Senamiestis
Kategorie Kirche
Homepage http://www.onosbaznycia.lt/
http://parapija.bernardinai.lt/
 
Die Annakirche und die Bernhardinerkirche liegen so dicht beieinander, dass sie das sogenannte Gotische Ensemble bilden. In dem ehemaligen Kloster befindet sich heute die Kunstakademie. Im Volksmund heißt es, dass die Annakirche wie ein junges, anmutiges Mädchen, die Bernhardinerkirche wie eine ältere, erfahrene Frau, massiver und schwerer wirke.

Die Annakirche wurde 1501 das erste Mal erwähnt. Ihre genaue Entstehungsgeschichte ist bis heute unbekannt. Nachdem sie im 16. Jahrhundert zweimal abbrannte, wurde sie 1581 renoviert und wieder aufgebaut. Die Annakirche gilt als eine der schönsten spätgotischen Kirchen Nordosteuropas. Selbst Napoleon sagte 1812, dass er sie auf seiner Handfläche gerne mit nach Paris tragen wolle. Offenbar hat er es nicht geschafft.

Die Bernhardinerkirche wurde im 16. Jahrhundert im gotischen Stil des Danziger Baumeisters Michael Enkinger erbaut. Die Holzaltäre im Innern sind beeindruckend.

Annakirche ff.
Bernhardinerkirche ff.
Gotisches Ensemble ff.


Wichtige Hinweise
  • Das Betreten der hier aufgeführten und beschriebenen Orte geschieht gänzlich auf eigene Gefahr!
  • Alle hier genannten Informationen basieren auf meinem persönlichen Wissensstand bis zum 7. Juli 2014. In der Zwischenzeit kann es vor Ort zu Änderungen jeglicher Art gekommen sein. Dies gilt insbesondere für alle angegebenen Links!
    Alle Angaben ohne Gewähr!

Quellen

  • BAUERMEISTER Christiane, GERBERDING Eva, KÖNNEKE Jochen et al. (2., aktualisierte Auflage 2013): Baltikum. Ostfildern: DuMont Reiseverlag (Seiten 1 - 219)
  • SCHENK Günter (1. Auflage 2011): CityTrip Vilnius und Kaunas. Bielefeld: Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH (Seiten 1 - 82) (ISBN 978-3-8317-2001-9)
  • Publikationen des Tourismusinformationsbüro Vilnius
    http://www.vilnius-tourism.lt/de/vtic/dienstleistungen/publikationen/ [16.7.2014]
  • Verschiedene Informationen
    http://www.likealocalguide.com/vilnius [16.7.2014]
  • Informationstafeln vor Ort
Diese Seite wurde in 0.000437 Sekunden geladen. Diese Seite wurde zuletzt am 11.01.2018 um 19:56:43 Uhr aktualisiert.

Diese Seite wurde zuletzt am 11.01.2018 um 19:56:43 Uhr aktualisiert.
http://www.brocoli.sirius.uberspace.de/reiseblog/vilnius2014/gotisches-ensemble.php
Navigation