NEWS

Du bist hier: Home NEWS

17 Mrz 2020

NEU Grand Wintersberg, Philippfels, Grand Arnsberg und Wasenbourg
Diese Wanderung ist eine wahre Herausforderung und beginnt in Niederbronn-les-Bains. Zunächst geht es hinauf zum geheimnisvollen Camp Celtique und anschließend zum Grand Wintersberg, dem höchsten Punkt der Nordvogesen und des Wasgaus. Bei guter Sicht können wir vom Aussichsturm aus 606 Metern Höhe den Schwarzwald und die Mittelvogesen, sowie unzählige Burgen und Felsen der Nordvogesen sehen. Weiter geht es hinab nach Philippsbourg, wo sich ein kurzer und steiler Abstecher zum Philippfels lohnt. Wer möchte, kann die Tour in Philippsbourg dank der Linienbusanbindung aus Niederbronn beenden oder beginnen. Der Weg führt uns nun zum Rocher des Bécassines und anschließend zur mystischen Burg Grand Arnsberg. Von dort geht es über den Wasenkoepfel zur Burg Wasenbourg. Abschließend führt uns der Weg hinab nach Niederbronn.
Weiterlesen

05 Mrz 2020

NEU Etang de Hasselfurth, Bitscherthal und Chapelle de Mouterhouse
Diese Wanderung beginnt am schön gelegenen Badeweiher Etang de Hasselfurth. Am Weiher entlang führt uns der Weg dann stetig bergauf zum Hochkopf. Von dort geht es hinab zum Standort des ehemaligen Bauernhofs Peterphilippsgarten und durchs Bitscherthal zur Kapelle Notre Dame de Bon Secours von Mouterhouse aus dem frühen 16. Jahrhundert. Direkt daneben auf einer Bachinsel des Moderbaches stand einst die Burg von Mouterhouse. Der Weg führt uns weiter am Grand Marteau (Großer Hammer) vorbei durchs Moderbachtal mit seinen malerischen Bachauen. Anschließend geht es durchs gesamte Weissbachtal hinauf zum Plateau Grünholz und von dort hinab zur Horn(bach)quelle. Abschließend wandern wir um den Etang Entenbaechel und am Etang de Hasselfurth entlang. Wem die Hauptroute zu lang ist, kann die einfache Variante wählen.
Weiterlesen

02 Mrz 2020

NEU Ramstein, Waldeck und Bellerstein
Diese Wanderung beginnt in Baerenthal und führt uns als erstes hinauf zur beeindruckenden Burgruine Ramstein. Anschließend geht es über den Col du Petit Dunkelthal weiter zum Badeweiher Etang de Hanau. Wer möchte, kann hier auch dem botanischen Pfad das Torfmoor des Weihers folgen. Das nächste Ziel ist die von Weitem sichtbare Burg Waldeck mit ihrem mächtigen Bergfried. Der Weg führt uns dann hinab zum Etang de Waldeck und durch die wunderschöne Gauchshardt nach Bannstein. Von dort lohnt sich der beschriebene Abstecher zu den kaum noch sichtbaren Resten der Burg Bellerstein. Zurück in Bannstein folgen wir dem Weg zum Hammerschless und hinab zum Reinhardshof. Über einen letzten Anstieg geht es abschließend zum Etang de Baerenthal und zurück zum Parkplatz. Wem die Hauptroute zu lang ist, kann sich eine der beiden kürzeren Varianten aussuchen.
Weiterlesen

27 Feb 2020

NEU Von Tieffenbach nach Wingen-sur-Moder
Diese Wanderung beginnt in Tieffenbach und steigt hinauf zum Hansmannshof. Es geht erst durchs Offenland der Nordvogesen und anschließend durch den Wald und hinab zum Etang de Donnenbach. Nun beginnt der Anstieg nach Moderfeld, wo sich die lokale Wasserscheide zwischen Mosel und Rhein durchzieht. In Moderfeld befindet sich auch die Moderquelle, die nach 98 Kilometern bei Iffezheim in den Rhein mündet. Der Weg führt uns durchs obere Modertal und teilweise an der Moder entlang nach Wingen-sur-Moder.
Weiterlesen

15 Feb 2020

NEU Rumbergtürme, Lutzelhardt, Sturzelbronn und Luchsfelsen
Diese Wanderung ist eine schöne und grenzüberschreitende Tour. Sie beginnt in Ludwigswinkel und verläuft zunächst auf dem Rumberg-Steig zur Area 1. Von dort geht es über den Rumberg und seinen tollen Felsformationen, den Rumbergtürmen, weiter über die Deutsch-Französische Grenze zur romantischen Burg Lutzelhardt. Durch Waldniederungen und Feuchtgebiete gelangen wir anschließend zum schönen Welschkobertweiher und nach Sturzelbronn. Hier können wir noch die mageren Überreste der einst großen und bekannten Abtei bestaunen. Über den Kreuzberg geht es auf breiten Wegen zum imposanten Luchsfelsen. Kurz dahinter überqueren erneut die Deutsch-Französische Grenze und erreichen Ludwigswinkel über die Rösselsquelle, den Rösselsweiher und den Sägmühlweiher.
Weiterlesen

02 Feb 2020

Englishberg, Ochsenstall und Meisenbach: Änderung im Wegverlauf
Diese Wanderung beginnt in Sparsbach und führt uns durch wenig frequentierte Wälder hinauf zum Englishberg, der uns mit einigen Felsen und zwei Aussichtspunkten beeindruckt. Es gibt einen Ost- und einen West-Aussichtspunkt und beide eignen sich als hervorragende Rastplätze. Anschließend geht der Weg hinab und führt uns zu einem schönen Felsen, dem Ochsenstall. Nach den wenigen Resten der Burg Meisenbach lohnt sich Abstecher zum Rocher Tunnel an, einem etwa 10 Meter langen Felstunnel. Abschließend führt uns der Weg vorbei am Rocher de l'Autel zurück nach Sparsbach.
Weiterlesen

10 Dez 2019

NEU Stadtrundgang Wissembourg
Wissembourg ist ein kleines Städtchen an der Lauter mit etwa 7.600 Einwohnern und befindet sich im Elsass an der deutschen Grenze. Von den mittelalterlichen Bauten sowie Reste der Stadtmauern sind teilweise gut erhalten und es gibt hier viel zu entdecken. Diese Tour führt uns ins Herz von Wissembourg und entlang der Stadtmauern. Zwischendrin geht es durch die Weinberge mit schöner Aussicht auf das Städtchen zur Burg St-Paul und wieder zurück. Wer nur durch die Stadt schlendern möchte, kann sich für die kürzere Variante entscheiden. Viele Gebäude sind mit dreisprachigen und farbigen Infotafeln versehen.
Weiterlesen

08 Dez 2019

NEU Bruderfelsen
Der Bruderfelsen bietet uns eine schöne Aussicht auf die südöstlich von hier liegende Burg Fleckenstein. Wer rechts (auf der Südseite) des Felsen ein paar Schritte hinab geht, wird eine ehemalige Tankzisterne mit Verbindungsgang zu einer Felsenkammer finden. Historiker vermuten hier einen ehemaligen Wachposten der Burg Fleckenstein, der vermutlich im 13. Jahrhundert entstanden ist.
Weiterlesen